Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
11:00 - 16:00 Uhr
Darmstadt, Linkstreff Georg-Fröba  /  DIE LINKE. Darmstadt-Dieburg

Strategiedebatte des KV Darmstadt-Dieburg

Am 18. Januar veranstalten wir eine Strategiekonferenz um über die künftigen Herausforderungen und Strategien unserer Partei zu reden

Der Parteivorstand hat beschlossen, eine bundesweite Strategiedebatte zu organisieren. Der Höhepunkt soll eine Strategiekonferenz am 29. Februar und 1. März 2020 sein, die in Kassel stattfinden wird. Wer an dieser Veranstaltung der Bundespartei teilnehmen möchte, muss sich frühzeitig über die Website der Bundespartei anmelden. Alle Infos dazu findet ihr hier: https://strategiedebatte.die-linke.de/start/

Auch der Landesverband der LINKEN in Hessen möchte eine Strategiedebatte führen um über die künftigen Herausforderungen und Strategien unserer Partei zu reden. Die hessische Strategiekonferenz wird am 8. Februar 2020 von 11h bis 17h in Frankfurt am Main (Saalbau Bockenheim) stattfinden.

Als Kreisverband in Darmstadt-Dieburg haben wir auf unserer letzten Mitgliederversammlung beschlossen, die Strategiekonferenzen der Bundes- und Landespartei vorzubereiten und die Frage nach einer künftigen strategischen Orientierung der LINKEN auch bei uns im Kreisverband zu besprechen.

Dazu möchten wir euch recht herzlich einladen. Am 18. Januar 2020 möchten wir von 11 Uhr bis 16 Uhr mit euch gemeinsam diskutieren. Wir treffen uns im Linkstreff "Georg Fröba", Landgraf-Philipps-Anlage 32, 64283 Darmstadt. Für Getränke und eine kleine Mittagsverpflegung wird an diesem Tag gesorgt sein.

Folgende Leitfragen mit Euch diskutieren:

• In welcher Gesellschaft leben wir? Wachsende soziale Ungleichheit, Kriegsgefahr, Klimakrise und Aufstieg der Rechten: Was sind die drängendsten Probleme unserer Zeit, wie sind sie miteinander verbunden und welche Rolle hat unsere Partei?

• In welcher Gesellschaft wollen wir leben? Wie können wir die Lebensbedingungen der Menschen verbessern und zugleich Wege über den Kapitalismus hinaus aufzeigen? Wie kann ein demokratischer Sozialismus aussehen?

• Auf welchem Wege können wir die Gesellschaft verändern?

• Mit wem und für wen wollen wir die Gesellschaft verändern? Bei den vergangenen Wahlen haben wir in der Tendenz in Städten und bei jungen Menschen zugelegt, im ländlichen Raum und bei Arbeitern und Erwerbslosen aber an Zustimmung eingebüßt. Bei der Mitgliederentwicklung zeichnet sich ein ähnliches Bild ab. Wie können wir unsere Zugewinne halten und ausbauen und gleichzeitig Menschen, die uns bereits einmal unterstützt haben, wieder zurückgewinnen? Wie können wir insbesondere Frauen besser erreichen? Wie können wir unsere gesellschaftliche Verankerung in Betrieben, Stadtteilen und Bewegungen vorantreiben?

Moderieren und methodisch leiten wird die Diskussion unsere Genossin Lisa Hofmann vom Landesvorstand der LINKEN. Hessen.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Linkstreff Georg-Fröba

Landgraf-Phillips-Anlage 32
64283 Darmstadt

zurück zur Terminliste