Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Krankenhausbettenaktion: Für ein solidarisches Gesundheitssystem

Wir demonstrierten am 23.10.2020 ab 15:30 in Groß-Umstadt

für ein solidarisches Gesundheitssystem

 

Straßenaktion mit Krankenhausbett

mit Achim Kessler,

gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im 
Deutschen Bundestag  

und

Christiane Böhm (MdL) 

Start der Demonstration war am Parkplatz Wallstraße.

In der Krise reicht das Klatschen nicht aus! Wir fordern die Anhebung der Löhne um
dauerhaft 500€ mehr für alle Beschäftigten in den Krankenhäusern.
Wir fordern ein solidarisches Gesundheitssystem in öffentlicher Hand. Die Privatisierung von
Krankenhäusern muss zurückgenommen werden, Krankenhauskonzerne gehören zurück in
die öffentliche Hand! Jeder Mensch braucht eine individuelle Behandlung, daher muss die
Finanzierung über das Fallpauschalensystem beendet werden.

 

Dateien

Verwandte Nachrichten

  1. 23. Oktober 2020 Krankenhausbettenaktion: Für ein solidarisches Gesundheitssystem